Autohaus RWB Thailand

Es ist Anfang Januar, und während in Deutschland noch eisige Temperaturen herrschen, ist Lars auf Tour durchs warme Thailand. Doch innerlich brodelt es bereits. Zu lange schon ist die Saison vorbei. Die letzten Stunden in der Werkstatt sind auch bereits ein paar Wochen her, Flex und Schweißgerät werden ebenfalls sehr vermisst. Das sonnige warme Wetter lässt gewohnte Gefühle aufkommen und wissend, sich in einem fernen Land zu befinden, wächst der Reiz nach etwas exotischem.

Was lockt da wohl mehr als ein Besuch im Autohaus RWB Thailand in Bangkok?

Freundlich wird er von Chin Kanitpong am großen Tor des Autohauses empfangen.

January has just begun, and while in Germany it is still cold and icy, Lars is making a trip through warm Thailand. But he is already excited, as season has been over for too long. The last hours in the garage have been over for a few weeks and angle grinder and welding equipment are being missed. Enjoying the sunny, warm weather, knowing to be in a foreign country, the excitment for something exotic is growing.

What would be more desirable than a visit in Autohaus RWB Thailand in Bangkok?

Lars is welcomed friendly by Chin Kanitpong at the garages’s huge entrance.

IMG_9586_0500

Wer in diesem „Autohaus“ nun ausschließlich Neuwagen erwartet, wird sehr schnell überrascht. Bereits in der Einfahrt warten luftgekühlte Porsche auf ihre Abholung, die ihrem Zustand entsprechend aber durchaus auch hätten Neuwagen sein können.

The one who is looking for new cars here will be surprised very soon. There are aircooled Porsche waiting to be picked up in the drive, which could be new as well, regarding their condition.

IMG_9581_0497

Passiert man die ersten Werkstattore, kann man das Hauptgeschäft schon erahnen: die Restauration älterer Porsche Modelle auf höchstem Niveau.

Entering the garage, you get to know about the main business: the restoration of older Porsche in highest level.

IMG_9557_0474

Tritt man weiter in die Werkstatt hinein, erkennt man wie akkurat und geordnet hier gearbeitet wird.

Die drei großen, halb offenen Tore lassen etwas Sonne in die enorme Halle.

If you go in further you get an impression of how accurately and neatly the work is being done here.

Three huge, wide openend doors let some sunlight shine into the enormous hall.

IMG_9547_0464

Nur wenige Schritte weiter fängt das Custom Junky Herz an, schneller zu schlagen. Denn hier wird nicht nur restauriert, sondern auch individualisiert. Ein Porsche 911 Targa steht wie auf einem OP-Tisch bereit.

A few steps further the heart of Custom Junky starts to beat faster. It is not just being restorated here, but also customized. A Porsche 911 Targa is waiting for the work to be done.

IMG_9570_0487

Nakai San persönlich ist vor Ort, um einem weiteren Porsche seinen RWB-Style zu verpassen. Chin Kanitpong, der Inhaber des Autohauses, schaut Nakai dabei akribisch über die Schulter.

Nakai San himself is there to give the RWB style to another Porsche. Chin Kanitpong, the owner of the garage, looks over his shoulder meticulously while Kanitpong is working.

IMG_9565_0482

Im Vorfeld haben wir bereits per E-Mail Kontakt mit Chin aufgenommen, welcher sich schon da als angenehmer und entspannter Gesprächspartner erwies. Dieses Bild setzte sich auch vor Ort durch. Ungezwungen und locker waren die Gespräche, was für eine freundschaftliche Atmosphäre sorgte.

Auf der Tour durch das Autohaus versteht man schnell, wie die Szene sich in Thailand entwickelt und welche Richtung es dort nimmt.

We had already contacted Chin before, he turned out to be a friendly and relaxed conversational partner. This impression got even true when we met him on location. The conversations were easy and casual, they created a relaxed atmosphere.

Walking around the car garage you understand how the scene is developing in Thailand and which direction it is taking.

IMG_9502_0420

Vom Büro aus hat man einen Blick auf den ersten außerhalb Japans gebauten RWB Porsche. Damit hat man schon ein spektakuläres Arbeitsumfeld. Dazu kommt, dass über das ganze Jahr mehr als 20°C in Bangkok herrschen. Somit sind ideale Bedingungen geschaffen, um perfekte Autos zu bauen. Auf die Frage, ob es hier auch eine Saison gäbe, antwortete Chin etwas lachend, dass man nur die Regenzeit meidet.

Looking out of the office you have a view on the first RWB Porsche built ou of japan. This is a spectacular working environment. On top of that, it’s more than 20°C degree in Bangkok all over the year. This creates ideal conditions to build perfect cars. Being asked if there is a season in Thailand, too, Chin just answered that they try to avoid the rainy season, laughing.

IMG_9579_0495

Bei der Restauration wird nur das beste Material verwendet. So liegt es nahe, dass die meisten Ersatzteile aus den USA importiert werden. Dort ist der Markt für luftgekühlte Porsche einfach am größten.

The best material is being used when restorating cars. So it is obviously, that most of the spare parts are imported from the USA. The Market for aircooled Porsche is biggest over there.

IMG_9580_0496

Alles in Allem war die Zeit im Autohaus RWB Thailand sehr locker und freundschaftlich geprägt. Die rasante Entwicklung des Autohauses zeigt auch, dass Chin und Nakai San das richtige Gespür haben.

All in all, the time at RWB Thailand was easy and amicable. The rapid development of the garage also shows that Chin and Nakai San have the right intuition.

 

Words by: Maik
Photography by: LRS